Oldtimer Traktoren
Geschichtliches zu den Herstellern sowie Bilder verschiedener Typen

Der Mercedes Benz Unimog und MB Trac

Über den Unimog

Unimog SchriftzugUnimog Schriftzug

Das Engagement der Tradtionsfirma Mercedes Benz im Bau von landwirtschaftlichen Nutzfahrzeugen geht bis auf das Jahr 1902 zurück, wo bereits eine Universal-Lokomotive gebaut wurde. 1945 wurden von Albert Friedrich erste Pläne für ein motorgetriebenes Universalgerät für die Landwirtschaft entworfen, aus diesen dann später das Universal-Motor-Gerät, oder bekannter der Unimog hervorging.
Ab 1949 wurden dann die ersten Unimogs der der Baureihe 70200 in Göppingen gefertigt. 1951 wurde die Unimog-Sparte durch Daimler Benz übernommen, mit der Baureihe U401 wurde erstmals eine feste Fahrerkabine verbaut.

Durch die, im Vergleich zu anderen Traktoren, vorhandenen Zusatzausrüstungen wie beispielsweise die Getriebeabstufung, eine Hilfsladefläche, Zapfwellenstummel oder Kraftheber vorn und hinten konnte sich der Unimog einen festen Markt bei land- und forstwirtschaftlichen Betrieben sowie bei Militärs und Kommunen sichern.

Bis heute werden Unimogs produziert, damit ist Mercedes Benz einer der letzten, rein deutschen, Traktorenhersteller.

Darüber hinaus ist die Firma natürlich weltweit durch die Personenkraftwagen sowie weiteren Nutzfahrzeugen bekannt.
Unser Surftipp: Wer hierzu preiswerte Ersatzteile sucht, für den ist www.autoteilexxl.de/mercedes-benz eine gute Anlaufstelle!

Der MB Trac

Der MB Trac ist der Traktor von Mercedes Benz, welcher ab 1972 bis in die 90iger Jahre gebaut wurde. 1967 wurde bei Mercedes Benz begonnen, auf der Basis des Unimogs einen neuartigen Schlepper zu entwickeln. Die Maßgaben waren beispielsweise eine starre Hinterachse, beiden Räder in den gleichen Größendimensionen oder das Führerhaus in der Mitte zu platzieren.

Bis zur endgültigen Präsentation bzw. der Aufnahme der Fertigung mussten noch einige interne Widerstände und sogar geplante Entwicklungsstopps überwunden werden. Letztendlich wurde dieser dann doch 1972 auf der DLG Ausstellung präsentiert, die ersten Schleppertypen waren der MB Trac 65/70, später folgte dann der 700er.

MB Trac SternStern auf einer MB Trac Haube

Nach rund 20 Jahren Produktionszeit und über 40.000 herstellten MB-Tracs wurde die Fertigung in den 90iger Jahren eingestellt und die letzten Typen ausgeliefert. Heute sind noch viele davon im Einsatz und teilweise extrem gefragte Exemplare, bei denen sich das Preisniveau teilweise um oder sogar über den damaligen Neupreis bewegt.

Werbung: