Oldtimer Traktoren
Geschichtliches zu den Herstellern sowie Bilder verschiedener Typen

Deutz D25 Infos und Geschichte

Ab 1958 führte Deutz die neuen D-Modelle mit den D25 (technische Bezeichnung 1155) ein. Verbaut wurde ein luftgekühlter FL712 Motor mit 20 PS, welcher zuvor bereits beim F2L612/6 eingesetzt wurde. Charakteristisch ist das Schwungrad-Radialgebläse.

Das Getriebe hatte 5 Vorwärtsgänge und einen Rückwärtsgang, die Hydraulik eine Hubkraft von 1.250 kg.